Sommerserenade Podium junger Künstler

Datum/Zeit
Sonntag, 28. Juli 2019
20:00


Gitarrenabend mit Silas Bischoff

Silas Bischoff, geboren 1996, studiert derzeit klassische Gitarre an der Hochschule für Musik Würzburg bei Prof. Jürgen Ruck. Er erzielte Preise bei Wettbewerben auf nationaler und internationaler Ebene. Außerdem nahm er an einigen Masterclasses bei weltbekannten Gitarristen wie Marcin Dylla, Pepe Romero, Pablo Márques, Pavel Steidl und Andrea de Vitis teil. Im Januar 2018 wirkte er bei der Neujahrstournee der Jungen Deutschen Philharmonie mit, bei der er in renommierten Konzerthäusern wie der Elbphilharmonie, der Kölner Philharmonie und dem Wiener Musikverein auftrat. Im Laufe seines Studiums widmete sich Silas auch der Historischen Aufführungspraxis auf verschiedenen Zupf- und Holzblasinstrumenten und wirkte bei zahlreichen Orchester-, Opern- und Ensemble-Projekten mit. Theorbe lernt er bei Thomas Boysen. Silas Bischoff ist seit 2017 Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Programm – Sommerserenade

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Suite für Laute solo BWV 997 a-Moll, orig. c-Moll

Napoléon Coste (1805-1883)

Fantaisie Dramatique „Le Départ“

Silvius Leopold Weiss (1687-1750)

Tombeau sur la Mort de Mr. Comte de Losy arrivée 1721

Passacaille en Re majeur

– Pause –

Dionisio Aguado (1784-1849)

Introduction et Rondo brillante op.2 nr.2 a-Moll

Caspar Joseph Mertz (1806-1856)

Le Gondolier

Elegie

Fantaisie Hongroise

Buchung

Reservierungen können noch unter 036644-390190 vorgenommen werden.